Deutch

ALLES WAS SIE ÜBER EOSE WISSEN MÜSSEN: VISION, MISSION, AKTIVITÄTEN UND PHILOSOPHIE

 
 
WAS IST EOSE?

germany_round

 

Eine internationale Organisation, die an der Entwicklung des Sektors für Sport und bewegungsaktive Freizeit arbeitet und Experte im Brückenschlag zwischen der Ausbildungs- und Beschäftigungswelt sowie der Entwicklung kompetenter Arbeitskräfte mit den richtigen Fähigkeiten ist.
vision

 

EOSE VISION
Ein Sektor für Sport und bewegungsaktive Freizeit, der seine umfassende Rolle innerhalb der wirtschaftlichen, gesundheitsbezogenen und sozialen Entwicklung Europas und seiner Mitgliedsstaaten einnimmt.
missionEOSE MISSION
Die Entwicklung der Arbeitskräfte innerhalb des Sektors für Sport und bewegungsaktive Freizeit ermöglichen und unterstützen, um sicherzustellen, dass die Menschen, die erwerbstätig oder ehrenamtlich innerhalb des Sektors tätig sind, die erforderlichen Fähigkeiten besitzen sowie den Sektor befähigen, sein Potenzial als sozialer, gesundheitsbezogener und wirtschaftlicher Antrieb auszuschöpfen.

 

activity_expertise

 

EOSE AKTIVITÄTEN UND EXPERTISE
Forschung und Methodiken, Berufliche Standards, Projektmanagement, Aus- und Weiterbildung, kooperierende Netzwerke

 

 

synergyPHILOSOPHIE
Förderung des Austauschs und der Interaktivität , um mögliche Zusammenarbeit und Synergien zu identifizieren und entwickeln.
Förderung des Dialogs zwischen Bildung, Ausbildung und Beschäftigung in diesem Sektor in der Umgebung von einen Kompetenzansatzund.
Umsetzung von Strategien für lebenslanges Lernen.

 

 

WAS RICHTUNG FÜR DIE ZUKUNFT?

AUF DEM WEG ZU EUROPÄISCHER BRANCHENBEIRATS FÜR BESCHAFTIGUNG UND KOMPETENZEN

  • Zuzammenfassung Mobilitat Studie

  • Zuzammenfassung LLL Projeckt

  • Leaflet Marcharbeitstudie ESSC

National Contact

  • Country: Germany
  • Name: Regina Roschmann
  • Organisation: Fachhochschule für Sport und Management Potsdam
  • Position: Professor
  • E-mail: roschmann@sportfh-esab.eu
 
EOSE – European Observatoire of Sport and Employment

A new wave for the sport and active leisure sector

Ensuring the right skills in the right place

Retour en haut

Back to
the top